Neues von unseren Erstklässlern

Heute haben wir einen neuen Buchstaben gelernt. N wie Nase. Wir haben den großen und den kleinen Buchstaben geknetet, geprickelt, mit dem Auto nachgefahren, mit Buntstiften geschrieben und auf der Tafel nachgespurt. Im Fühlsäckchen lag ein Gegenstand, der mit N beginnt. Wir mussten ganz vorsichtig hineingreifen, um uns nicht zu verletzen. Was könnte darin gewesen sein?  

Die 8 war wirklich schwer! Im Flur hatten wir viel Platz zum Üben. Schließlich haben wir alle zusammmen einen ganzen Teppich voller 8er gestaltet. Jetzt ist die 8 für uns ein Kinderspiel. Übung macht den Meister!

    

Herzlich Willkommen

                               

Wir begrüßen in diesem Jahr 48 Erstklässler/innen an der Schule am Deich.

Der erste Schultag begann mit einem kleinen Gottesdienst unter freiem Himmel, den Pfarrerin Thölke und Pastor Wigger gemeinsam gestaltet haben. Viele aufgeregte Kinder und Eltern freuten sich über die besinnlichen Worte und das lustige Lied. Viel Applaus bekam im Anschluss die Begrüßungsrede unserer neuen Schulleiterin Frau Kröll. Dann durften die Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Stoffels und Frau Schmitt ihre erste offizielle Unterrichtsstunde erleben. Die Eltern konnten sich währenddessen mit kühlen Getränken erfrischen, die der Förderverein der Schule freundlicherweise bereitgestellt hatte. Ein herzliches Dankeschön an unsere engagierten Helferinnen! Viel zu schnell war dann die erste Schulstunde schon zu Ende.  

Wir wünschen allen eine schöne Schulzeit und ganz viel Spaß und viel Erfolg beim Lernen.