Lesewettbewerb

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Beim diesjährigen schulinternen Lesewettbewerb glänzten fünf Mädchen und ein Junge mit ganz starken Leistungen.

Lesekompetenz ist eine sehr wichtige Fähigkeit, die die Schülerinnen und Schüler an der Schule am Deich erlernen sollen. Mit einem vielfältigen Angebot möchte die Schule das Interesse an Büchern und am Lesen wecken. Ein Beitrag dazu ist der in jedem Jahr veranstaltete Lesewettbewerb für die Klassen 2 – 4. In den einzelnen Klassen haben die Klassenlehrerinnen mit ihren Kindern gemeinsam in einer Vorauswahl jeweils ein Kind ermittelt, welches am Schulvorlesewettbewerb teilnimmt. Die Kinder trugen zuerst einen ca. 3 Minuten langen Abschnitt aus ihrem Lieblingsbuch vor. Anschließend lasen die Kinder eine kurze Geschichte, die sie ungeübt vortrugen. Der lustige Inhalt der Geschichten erheiterte das Publikum, welches die tollen Lesevorträge mit viel Applaus würdigte. Die Jury, bestehend aus Frau Joost (Schulleitung), Frau Böhm (Fachlehrerin) und Frau Schmidtke (Fachlehrerin), hatte es bei der Wertung nicht leicht. Sie berieten sich, während sich das Publikum in der Pause mit Keksen stärken konnte. Dann standen die Plätze fest:

1. Platz :  Viktoria Zech
2. Platz:   Paula Schültingkämper
3. Platz:   Moritz Bluth
4. Plätze: Marit Haupt, Viktoria Bergen und Alina Kostomarov

Alle Teilnehmer bekamen eine Urkunde und einen Buchgutschein oder ein Buch.

IMG-20170712-WA0002
IMG-20170712-WA0004
IMG-20170712-WA0005
IMG-20170712-WA0006
IMG-20170712-WA0008
IMG-20170712-WA0009
IMG-20170712-WA0010
IMG-20170712-WA0011
IMG-20170712-WA0012
IMG-20170712-WA0013
IMG-20170712-WA0014
IMG-20170712-WA0016
IMG-20170712-WA0018
IMG-20170712-WA0019
01/14 
start stop bwd fwd