Weihnachtsfeier der Klasse 2a

Am 28.11 fand auch in diesem Jahr in der Klasse 2a eine sehr schöne Weihnachtsfeier statt. Die Kinder durften an diesem Nachmittag Sterne basteln, Weihnachtsbilder malen, Knusperhäuser herstellen und ihren Raben-Adventkalender basteln.

     

Zwischendurch konnten sich alle Kinder und Eltern am reichhaltigen Plätzchen und Kuchenbüffet stärken. Als Dankeschön für das gelungene Fest hatte die Klasse für die Eltern eine Aufführung vorbereitet. Es wurden zwei Weihnachtslieder gesungen, ein Klangspiel über den Nikolaus vorgespielt und die Weihnachtsgeschichte in Reimen vorgetragen.

 

Sankt Martin

 

                

Am 16.11.2019 war es wieder so weit: Der Sankt-Martins-Umzug fand in Wallach statt und alle Kinder unserer Schule zogen mit wunderschönen, selbstgebstelten Laternen klassenweise mit. Im Anschluss hörten und sahen die Kinder die Geschichte des heiligen Martin, der seinen Mantel mit einem Bettler geteilt hat. Der Förderverein unserer Schule sorgte zum Abschluss für das kulinarische Wohl.

                               

Sponsorenlauf 2019

                            

Auch in diesem Jahr sind alle Schülerinnen und Schüler wieder viele Runden gelaufen. Am Rande der Strecke feuerten Eltern und Großeltern die Kinder an, so dass diese ihr Bestes gaben. Insgesamt wurden spektakuläre 1954  Runden gelaufen, das entspricht 977 km. Bravo!

Die meisten Runden erlief Tom Hücklekemkes aus der Klasse 4a. Er schaffte unglaubliche 24 Runden. Wir gratulieren!

Herzlichen Dank an alle Sponsoren und Kinder.

Die Schule am Deich darf sich über eine Gesamtsumme von ca 4.500€ freuen.

Im Schülerparlament wurde von den Schülern bereits der Wunsch geäußert, davon eine große Vogelnestschaukel für den Schulhof anzuschaffen.

 

Qualitätsanalyse NRW

In einem Artikel vom 08.03.2019 schreibt Herr Plien in der Rheinischen Post:

Sehr gute Noten für die Schule am Deich

In Wallach herrscht große Freude über das hervorragende Ergebnis der zweijährigen Qualitätsanalyse.

 

Was ist eine Qualitätsanalyse?

Die Qualitätsanalyse (QA) dient dazu, Schulen in ihrer Schul- und Unterrichtsentwicklung zu unterstützen. 

Grundlage jeder Qualitätsanalyse ist das Qualitätstableau NRW, welches auf dem Referenzrahmen Schulqualität NRW basiert.

Die Qualitätsanalyse gewinnt mit Hilfe ihrer standardisierten Verfahren und Instrumente Erkenntnisse zu folgenden Fragen:

  • Wie lehren die Lehrkräfte, wie lernen die Schülerinnen und Schüler?
  • Wie leben und arbeiten die schulischen Gruppen miteinander?
  • Wie führt die Schulleitung die Schule? Wie wirken die Gruppen zusammen, um die Schule zu entwickeln?

Die Qualitätsanalyse  gibt  der Schule eine detaillierte Rückmeldung. Sie stellt die Ergebnisse der Auswertungen dar und setzt Impulse, wie die Schule sich weiterentwickeln kann. 

Weiterführende Informationen lassen sich hier finden: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulentwicklung/Qualitaetsanalyse/index.html

 

Die QA an unserer Schule

Nach einem Schulrundgang am 05.09.2018 fand an unserer Schule vom 09. bis 11. Oktober 2018 der Schulbesuch statt. Frau Falkenroth und Frau Pernat vom Qualitätsteam führten neben 24 Unterrichtsbeobachtungen Interviews mit Schülerinnen und Schülern, Eltern, nicht lehrendem Personal und der Schulleitung durch.

Bereits am letzten Tag konnte das Qualitätsteam unser Kollegium über ein sehr gutes Ergebnis kurz informieren. 

Die Schulkonferenz unserer Schule hat in ihrer Sitzung am 21.02.2019 beschlossen, den ausführlichen Qualitätsbericht hier auf der Homepage zu veröffentlichen:

Qualitätsbericht der GGS Schule am Deich

Präsentation des Talentebandes

Präsentation des Talentebandes

Auch in diesem Schuljahr haben sich die Dritt- und Viertklässler unserer Schule eine Stunde pro Woche in Arbeitsgruppen getroffen, um an ihren Talenten und Stärken in Wahlbereichen zu arbeiten.

Am 27.06.2018 war es endlich soweit und die vielfältigen Ergebnisse der Arbeitsgemeinschaften konnten präsentiert werden:
Die Ausstellung der Zirkel- Künstler war farbenfroh und fantasievoll. Bei den Spiele-Entwicklern konnte man die eigenen Erfindungen der Kinder bestaunen und bespielen. Außerdem erhielten die Besucher Spiele wie „Tic-Tac-Toe to go“ mit nach Hause. Die Gestaltungstruppe begeisterte mit unglaublichen Kreationen von Sandbildern und Fantasietieren und vielem mehr. Auch die zweite Ausgabe der Schülerzeitung „Deichblitz“ fand großen Anklang und viele schmökerten direkt los.
Anschließend ging das Programm mit einer akrobatischen Meisterleistung der sportlichen Akrobatik-AG weiter. Den Abschluss des Abends bildete das Musical „Leben im All“. Hier zeigten die Kinder als Planeten musikalische und schauspielerische Höchstleistungen und rissen das zahlreich erschienene Publikum mit. Am Ende der rundum gelungenen Präsentation wurden alle Kinder mit ihren jeweiligen Lehrerinnen von Frau Joost auf die Bühne gebeten und bekamen den verdienten tosenden Applaus.

Schulfest 2018

In diesem Jahr stand unser Schulfest ganz unter dem Motto „Hier geht’s rund“.

Bei strahlendem Sonnenschein drehte sich alles um Fußball und die Fußball-Weltmeisterschaft. An den zahlreichen Spielständen und Mitmach-Aktionen konnten sich die Kinder austoben und ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Eine Tombola lockte mit vielen Preisen und natürlich war auch für das leibliche Wohl mit leckerem Kuchen, Grillgut und Getränken bestens gesorgt.

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen des Schulfestes beigetragen haben!

Forschertage

Schon zum siebten Mal gingen alle Kinder unserer Schule auf Forscherreise, um erste Grunderfahrungen mit mechanischen Kräften und Wirkungen zu sammeln.

Reibung, Hebelkraft, Federkraft, Schwerkraft, Trägheit und Fliehkraft – diesen Kräften und ihren Wirkungen begegnen wir Tag für Tag in allen möglichen Situationen, nicht nur wenn wir etwas konstruieren oder technische Produkte nutzen, sondern auch dann, wenn wir uns bewegen.
An unterschiedlichen Stationen experimentierten die Kinder mit viel Freude und erkundeten grundlegende Kräfte und ihre Wirkungszusammenhänge aus dem Bereich der Mechanik und nutzten ihr so gewonnenes Wissen für eigene Konstruktionen und Anwendungen.

Unsere Schule ist weiterhin auf dem Weg, ein „Haus der kleinen Forscher“ zu werden. Dieses Projekt wurde von der gleichnamigen Stiftung mit Sitz in Berlin initiiert und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt. Die Stiftung hat das Ziel, bei Kindergartenkindern und Grundschülern Interesse an naturwissenschaftlichen Phänomenen zu wecken und den Kindern die alltägliche Begegnung mit Naturwissenschaft und Technik zu ermöglichen. Auch das Lehrerkollegium hat sich in diesem Bereich umfassend fortgebildet.
Weitere Informationen zur Stiftung erhalten Sie unter www.haus-der-kleinen-forscher.de