Medien- Monster waren zu Besuch    

       

Im Rahmen der Talent Tage Ruhr durfte die Klasse 4b am Freitag, den 01.10.2021 einen tollen
Workshop mit dem Titel: „Bilder & Geräusche in der digitalen Welt“ mitmachen. Dafür kam ein
Mitarbeiter der Medien Monster für einen ganzen Vormittag in den Unterricht. Hier kamen auch die
neu angeschafften IPads der Schule zum Einsatz. Mit großer Begeisterung und viel Spaß eroberten
sich die Schülerinnen und Schüler die „digitale Welt“ und auch die Klassenlehrerin lernte viel Neues
dazu. Gestartet wurde mit einer Schülerumfrage, deren Ergebnisse direkt auf den Smartboard
bildlich dargestellt wurden. Im Anschluss fand eine „digitale QR- Code- Rallye „ in Kleingruppen auf
dem Schulgelände statt. Mit Hilfe der IPads mussten QR- Codes gescannt und Fragen beantwortet
werden. Es gab im Verlauf des Vormittages viele sinnvolle Tipps im Umgang mit Handy, Computer
und Spielekonsole. Auch auf Gefahren der digitalen Welt wurde eingegangen und es wurden
Handlungsempfehlungen gegeben. Die Kinder wissen jetzt, wie das Internet funktioniert oder
wenigstens ein bisschen. Besonders viel Freude hatten die Kinder beim kreativen Verschlüsseln von
Passwörtern.
Wussten Sie, dass ein sicheres Passwort aus:
– mindestens 10 Zeichen besteht
– Groß- und Kleinbuchstaben enthält
– mindestens eine Zahl und ein Sonderzeichen hat?
Zum Ende der Veranstaltung durften sich die Schülerinnen und Schüler gegenseitig vor einem
„Green-Screen- Tuch“ fotografieren und anschließend den Hintergrund an den IPads digital
bearbeiten. Einige Schüler besuchten den Eifelturm in Paris, andere flogen ins All und wieder andere
setzten sich an die schönsten Orte der Welt. Der Workshop hat allen Kindern riesigen Spaß gemacht
und wir hoffen, dass diese Veranstaltung zukünftig auch in anderen Kassen durchgeführt werden
kann. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Talent Tagen Ruhr, die diesen tollen Workshop
finanziert haben und bei den Medien Monstern, die diesen lehrreichen Workshop durchgeführt

Tolle Klassenfahrt der 4a und 4b nach Kranenburg zum „Wolfsberg“

Unsere beiden vierten Klassen gingen vom 4. bis 6. Oktober auf „große Fahrt“. Dafür hatten sich die Eltern der 4er eine tolle Überraschung für die Klassenlehrerinnen und Frau Hoppe überlegt. Sie überreichten bei der Abfahrt einen Korb voll mit „Nachteulen“-Equipment, der allen Beteiligten viel Freude bereitet hat.

  Danke an die tollen Eltern der Schule am Deich!  

In der Jugendherberge „Wolfsberg“ erwartete die 45 Kinder ein spannendes Programm mit vielen Aktionen im umliegenden Waldgebiet. Es wurden Schutzhütten gebaut, Lagenfeuer entzündet, der Wald mit allen Sinnen erkundet, Schatzkisten mit Naturmaterialien gefüllt und viele lustige Spiele gespielt. Dabei standen Naturerlebnisse und das Nutzen von Naturmaterialien im Vordergrund.

 

Eine Nachtwanderung mit nächtlicher Mutprobe und ein bunter Abend mit Talenteshow und Disko rundeten das Programm ab.

Es war eine rundum schöne Klassenfahrt!

Einschulungsfeier der neuen Erstklässler

                              

In diesem Jahr begrüßen wir an der Schule am Deich 46 Erstklässler, die am 19.08.2021 ihren ersten Schultag erleben durften.

Bei fast schon herbstlichem Wetter freuten sich alle Beteiligten auf die kleine Einschulungsfeier, die unter Einhaltung der Coronabedingungen stattfinden durfte.

So lernten die Kinder in der Einschulungsfeier OSWABO kennen, unser Schulmaskottchen. Wie man OSWABO zeichnen kann, zeigten Kinder der 4. Klasse ganz anschaulich.     

          

Unter freiem Himmel fand dann noch ein kleiner Gottesdienst von Pfarrerin Thölke und Pastor Wigger statt. 

Das Spannendste war aber wohl dann die erste Unterrichtsstunde bei den neuen Klassenlehrerinnen Frau Hadert (1a) und Frau Heckmann (1b).

Am Ende des Schultages wurden die Erstklässler durch ein Blumensparlier nach Hause geschickt, das die Klasse 3b mit Hilfe ihrer Lehrerinnen Frau Pumpe und Frau Hoppe gebastelt hatten.

Obwohl der Regen dann einsetzte, war es ein bunter Vormittag für unsere „neuen“ Kinder.

Digitalisierung der Schule am Deich schreitet voran

 

                                                                       

In den Sommerferien wurden die nächsten zwei Klassenräume mit einem Smartboard ausgestattet. Somit besitzen nun 6 Klassenräume ein Smartboard. Die letzten zwei Klassen erhalten diese noch im kommenden Schuljahr. Damit ist die Schule am Deich mit zusätzlich zwei iPad-Koffern (32 iPads) und einem Laptop-Rollwagen (14 Laptops) digital für das kommende Schuljahr sehr gut aufgestellt.

                                        

                                                                                                      

Herzlich Willkommen

                               

Wir begrüßen in diesem Jahr 48 Erstklässler/innen an der Schule am Deich.

Der erste Schultag begann mit einem kleinen Gottesdienst unter freiem Himmel, den Pfarrerin Thölke und Pastor Wigger gemeinsam gestaltet haben. Viele aufgeregte Kinder und Eltern freuten sich über die besinnlichen Worte und das lustige Lied. Viel Applaus bekam im Anschluss die Begrüßungsrede unserer neuen Schulleiterin Frau Kröll. Dann durften die Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Stoffels und Frau Schmitt ihre erste offizielle Unterrichtsstunde erleben. Die Eltern konnten sich währenddessen mit kühlen Getränken erfrischen, die der Förderverein der Schule freundlicherweise bereitgestellt hatte. Ein herzliches Dankeschön an unsere engagierten Helferinnen! Viel zu schnell war dann die erste Schulstunde schon zu Ende.  

Wir wünschen allen eine schöne Schulzeit und ganz viel Spaß und viel Erfolg beim Lernen.